Geschichte

 

Home
Kartellverband
Ortszirkel
Programm
Rundschreiben
Notizen
Links
Mitglieder
Jahresprogramm
Geschichte Vorstand In memoriam

 

Unser Ortszirkel des KV wurde schon 1893 gegründet. Ihm gehörten u.a. die Mönchengladbacher Oberbürgermeister Gielen, Nonnenmühlen und Bolzenius an, ebenso Franz Meyers, Ministerpräsident von Nordrhein-Westfalen.
1989 beschlossen wir den Zirkel-Namen "Franz Brandts". Wir wollten uns damit die Selbstverpflichtung auferlegen, nicht bloß Honoratioren-Verein zu sein, der sich selbst genügte. Wir wollten uns einreihen in die Brandts'sche Tradition der sozialen Selbstverpflichtung. Franz Brandts (1834 - 1914) war Mönchen-gladbacher Textil-Unternehmer, Sozialreformer und Vorsitzender des sozial-katholischen "Volksvereins für das katholische Deutschland".
Seit vielen Jahren hat sich der KV-Ortszirkel "Franz Brandts" als Familienzirkel verstanden. Frauen, Kinder und Witwen von Kartellbrüdern waren und sind in unserer Mitte. Die Geselligkeit kam bei uns nie zu kurz. So feierten wir große Jubiläen 1983, 1993 und 2003. Wir pflegen einen dezidiert wissenschaftlichen Stil und bieten z.B. Vorträge und Exkursionen an.

Ad multos annos - S. Koß

 

Gestaltet von Heinrich Schürmann (Gro-Lu)